Über uns


Wir sprechen über das Tabuthema Darmerkrankungen

Über uns Über uns Über uns
Unsere Selbsthilfegruppe hat sich 2002  für Menschen mit Darmerkrankungen aller Art ,wie zum Beispiel
CED (chronische entzündliche Darmerkrankungen), Darmkrebs, Stomapatienten und natürlich auch für Menschen mit Reizdarmsyndrom gegründet.


Das Thema Darm, welches in der Gesellschaft immer noch als Tabuthema behandelt wird, wird bei uns offen besprochen.





Möchten Sie


- mit anderen Betroffenen reden
- Erfahrungen austauschen
- und interessante Vorträge hören, 
-spüren, dass Sie nicht allein mit Ihren Sorgen, Ängsten und Ihrer Unsicherheit sind, 

dann machen Sie den ersten Schritt und melden  sich bei uns.

Für die Beratungs- und Informationsgespräche zum Thema  Stoma (künstlicher Darmausgang) ist die Gruppenleiterin die Ansprechpartnerin.

Sie , lebt  selbst seit 1981 mit einem Stoma 

. Gerne führen wir diese Gespräche vor der anstehenden Operation, um Ängste und Sorgen zu reduzieren.








Auch das gemütliche Beisammensein mit Angehörigen und Freunden gehört bei uns mit zum jährlichen Programm.